PR-Gateway 15. May 2019

Immer mehr Menschen entdecken den Caravan- oder Campingurlaub für sich. Die Möglichkeit, beinahe überall übernachten zu können, fasziniert viele. Der Deutschlandfunk titelte “Selbstbestimmt Reisen ohne Komfortverzicht”. Das zeigt den allgemeinen Trend wohl am deutlichsten. Die Menschen wollen individuell unterwegs sein, auf den Komfort von zuhause aber nicht verzichten. Urlaub bedeutet Erholung. Und Erholung bringt vor Allem entspannten Schlaf. Deshalb hat sich einer der Experten in Sachen Schlaf, Holger Genkinger und sein Team des Bettwaren-Shop -seines Zeichens einer der größten Online-Händler bei Bettwaren im deutschsprachigen Raum- Gedanken über den Komfort auf Reisen, im Speziellen beim Camping und Caravaning, gemacht.

Die Fachleute sagen oben bei den Campern einen anhaltenden Trend nach voraus. 2018 wurden in Deutschland, laut Caravaning Industrie Verband Deutschland (CIVD), insgesamt mehr als 70.000 neue Freizeitfahrzeuge zugelassen. Gegenüber dem Rekordjahr 2017 eine Steigerung von 10%. Und für 2019 soll dieser Trend anhalten – beeindruckende Zahlen.

Immer mehr Menschen wollen frei unterwegs sein. Der Grund dafür ist schwer auszumachen. Ist es der Wunsch ein Land besser kennen zu lernen? Oder der Wunsch, die eigenen “vier Wände” immer dabei zu haben? Es sind nicht nur die jungen Menschen, die sich entscheiden, Urlaub mit dem Caravan zu machen. Auch immer mehr ältere Menschen entscheiden sich für diese Variante Urlaub zu machen. Der Verzicht auf den Komfort von daheim war für viele bisher der Grund, nicht mit einem Camper o.ä. unterwegs zu sein. Aber dass das nicht sein muss, auf die Bequemlichkeiten von zuhause zu verzichten, zeigt beispielsweise das Angebot des Bettwaren-Shops.

Holger Genkinger und seine Mitarbeiter haben ein Programm entwickelt, mit dem sie genau in diese Nische treffen. Für Wohnmobile, Yachten oder LKWs haben sie ein spezialisiertes Angebot parat, das keine Wünsche offen lässt. Spannbettlaken nach Maß ist eines der umsatzstärksten Bereiche. Bettwaren-Shop bietet dafür bereits 22 verschiedene Farben an. Individuelles Abnähen der Kopfkissen ist eine weitere Möglichkeit – ein Service, der in der Branche ziemlich einzigartig ist, den Bettwaren-Shop aber schon seit über 10 Jahren anbietet. Die steigenden Absatzzahlen, die monatlich zu verzeichnen sind, zeigen, dass man auf dem richtigen Weg ist. Ob Bestickung der Bettwaren, spezielle Matratzen auf Anforderung, in Maß und Qualität, oder Auflagen und Topper auf die Matratzen es gibt eigentlich nichts, was der Kunde bei Bettwaren-Shop nicht bekommen kann.

Der Internetauftritt wurde und wird weiter auf die Kundenbedürfnisse eingestellt. Spannbettlaken nach Maß sind mit einem neuen Individualisierungs-Tool auf der Homepage auswählbar. Farbauswahl, Breite, Höhe oder Länge sind frei wählbar und der Angebotspreis wird direkt angezeigt. Es wird den Kunden einfach gemacht, die Individualisierung zu nutzen. Bei den Kissenbezügen wird im Shop als eine Kaufoption das “Abnähen auf individuelles Maß” angeboten. Der Kundenwunsch wird so gleich in die Bestellung mit einbezogen. Bei den Bettlaken gibt es eine spezielle Kategorie für Wohnmobil, Caravan, Jacht und LKW, um die Möglichkeiten der Sonderanfertigung direkt aufzuzeigen.

Bei Bettwaren-Shop.de können sich die Kunden gut aufgehoben fühlen. Und wer Fragen hat, ist bei dem fachkundigen Telefon-Beraterteam jederzeit gern gehört.

Weitere Informationen: www.Bettwaren-Shop.de

Holger Genkinger bietet ein abgerundetes Sortiment rund um den Schlaf, das Bett und Bad zu fairen Preisen und mit einer persönlichen Beratung. Bettwaren-shop.de ist das Fachgeschäft für guten Schlaf im Internet und bietet langjährige Erfahrung im Umgang mit Heimtextilien

Firmenkontakt
Holger Genkinger GmbH
Holger Genkinger
Im Eschle 11
72393 Burladingen
(+49) 07475 9 15 98 20
info@APROS-Consulting.com
http://www.genkinger-gmbh.de

Pressekontakt
APROS Service & Consulting
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen- Germany
+49 (0)7121-98099-11
info@APROS-Consulting.com
http://www.APROS-Consulting.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.